Schutz vor Quallenstichen

Schutz vor Quallenstichen


Quallen, Seeläuse, Seenesseln, Korallen, Seeanemonen und andere Organismen, welche zur Familie der Phylum Cnidaria gehören, sind alle mit Nesselzellen ausgestattet

Diese Nesselzellen bestehen aus einer Kapsel, welche eine verkürzte hochgeklappte umstülpbare Nadel mit einem starken Gift enthält. Die Entladung dieser Kapsel wird durch den Aufbau eines hohen hydrostatischen Drucks von 200 Atmosphären angetrieben. Dieser Druck ist ca. 100 mal mehr, als der Druck in einem Autoreifen und vergleichbar mit dem in einer Taucherflasche.


Wenn eine Qualle mit ihrem Opfer in Kontakt kommt, wird die umgestülpte Nadel mit einer Beschleunigung von bis zu 40.000xg aus der Kapsel geschleudert, ähnlich der Beschleunigung eines Projektils,das aus einer Kanone abgefeuert wurde.
Die Quallengifte werden durch die Nadel, die einem mehrköpfigen giftigen Pfeil gleicht in die Beute befördert., welche einen mehrköpfigen, giftigen Pfeil darstellt.



Der Quallenstich-Mechanismus:

Description: Jellyfish stinging mechanism


A. Quallen und Quallententakel
B. Tentakel und stechende Schwärme.
C. Schwarme r mit hunderten stechenden Mechanismen.
D. Schwarme mit stechenden Kapseln und umgestülpten Nadeln.
E. Ruhender und entladener stechender Mechanismus.


Wie sticht eine Qualle?

Description: How Jellyfish Sting


A. Stimulation durch die Haut bringt den Entladungsprozess in Gang .
B. Hoher Druck von 200 Atmosphären ist im Inneren der Kapsel aufgebaut.
C. Mit einer Beschleunigung von 40,000xg bohrt die Nadel ein Loch in die Haut.
D. Ein Röhrchein folgt dem Schaft und spritzt das Gift in den Körper.


A. Stimulation durch die Haut bringt den Entladungsprozess in Gang .
B. Hoher Druck von 200 Atmosphären ist im Inneren der Kapsel aufgebaut.
C. Mit einer Beschleunigung von 40,000xg bohrt die Nadel ein Loch in die Haut.
D. Ein Röhrchein folgt dem Schaft und spritzt das Gift in den Körper.


Safe Sea Produkte schützen auf mehrere Arten vor Quallenstichen:

Safe Sea protect against jellyfish stings


Safe Sea wirkt dadurch, dass es die Nesselzellen auf verschiedene biochemische Arten deaktiviert. Es reduziert die , Tentakel die sich auf der Haut festsetzen, imitiert die Selbsterkennung der Qualle, blockiert die Aktivierung der Nesselzellen und beeinträchtigt die Signale in der Zelle, reduziert den internen osmotischen Druck in der Nematozystenkapsel.
Weniger wissenschaftlich ausgedrückt:


In less scientific words:

  • Die schlüpfrige Textur der Safe Sea Lotion macht es den Tentakeln schwer, sich festzuhalten.
  • Chemische Stoffe (Stopper) in der Lotion blockieren die Stellen, an denen der Stichprozess aktiviert wird.
  • Andere Hemmstoffe (Stopper) blockieren die chemische Leitungsbahn


Die chemischen Stopper reduzieren den Druck in der Nesselzelle und verhindern, dass die Qualle Ihre Nadeln abfeuert